Ich bin Hagen Hoffmann

UX-Designer & Frontend-Entwickler

Portrait Hagen Hoffmann

UX-Designer Was ist das?

UX (User-Experience) bedeutet wörtlich übersetzt Nutzererlebnis. Wenn das Benutzen einer Webseite intuitiv, die Anordnung der Elemente sparsam und konsistent ist, wird der Benutzer sie gern benutzen. Und das ist die Grundvoraussetzung dafür, dass Ihre Inhalte überhaupt gelesen werden.

Als UX-Designer konzipiere und gestalte ich digitale Oberflächen, die gut aussehen und sich noch besser bedienen lassen. Ich schaue mir visuelle und technische Trends an, bewerte sie und entscheide gemeinsam mit dem Kunden, was davon passt.

Frontend-Entwickler Was ist das?

Das Internet ist überall. Auf dem Schreibtisch, auf der Couch und nicht selten in Ihrer Handfläche.

Als Frontend-Entwickler bringe ich Ihre Inhalte auf die verschiedenen Geräte. Durch meine vielfältigen Erfahrungen mit responsive Webdesign und durch die strikte Berücksichtigung von Webstandards wie HTML5 und CSS3 erstelle ich barrierefreie und zukunftssichere Dokumente.

Dabei lasse ich mir gerne von Tools wie Grunt, SASS und Assemble helfen.

Referenzen Arbeitsproben aus selbständiger Tätigkeit

Neben meiner Tätigkeit als Frontend Entwickler bei plista stemmte ich einige Projekte als selbständiger Designer und Entwickler. Hier sind ein paar exemplarische Beispiele.

Haare, Haare, den ganzen Tag Haare double-studio.com

Double ist ein Berliner Haar- und Make-Up Studio. Ich konzipierte und gestaltete den fluiden One-Pager und setzte ihn anschließend mit modernen Webstandards HTML5, CSS3 und Javascript um.

Die Pflege der Seite, sowie die Einbindung von Instagram, Vimeo und youTube-Inhalten wird in einem komfortablen Wordpress-Backend vorgenommen.

zur Webseite double-studio.com
Screenshot der Webseite www.double-studio.com

feine Fotos von feinem Zwirn lupispuma.com

Die Grazer Fotografen lupispuma beauftragten mich, ihre bestehende Webseite visuell und technisch zu modernisieren. Ich entwickelte ein fluides Design und setzte die Seite mit modernen Webstandards wie CSS3, HTML und jQuery um. Für die Pflege der umfangreichen Bilddaten kommt koken CMS zum Einsatz.

Bevor es los ging, mussten noch die bestehenden Bildergalerien in das neue Projekt übertragen und Redirects für Suchmaschinen gebaut werden, damit die von Google und Co. indizierten Seiten weiterhin gefunden werden.

zur Webseite lupispuma.com
Screenshot der Webseite www.lupispuma.com

digitaler Fotobildband region-im-wandel.de

Um meiner Diplomarbeit in Kommunikationsdesign einen angemessenen digitalen Rahmen zu geben, konzipierte ich eine grafisch reduzierte, voll responsive Microsite. Besonderes Augenmerk legte ich auf die störungsfreie Präsentation der Fotografien.

zur Webseite region-im-wandel.de
Screenshot der Webseite www.region-im-wandel.de

Über mich

seit Mai 2016
Frontend-Entwickler (AngularJS) bei plista in Berlin
2012 - April 2016
Creative Frontend-Entwickler bei Aperto in Berlin
2009 - 2012
freie Mitarbeit als Designer und Frontend-Entwickler bei CeDiS an der FU Berlin. Konzeption und Gestaltung von digitalen Lehrmaterialien und Video-Archiven
2009
Diplomarbeit: Bildband Die Prignitz - Eine Region im Wandel (HTW Berlin)

Kontakt

Hagen Hoffmann
UX-Designer, Frontend-Entwickler

Scheffelstraße 41
10367  Berlin

0179 468 49 88

mail@hagenhoffmann.com

mein Profil bei Xing

mein Profil bei LinkedIn

Impressum Haftungshinweis

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Alle dargestellten Grafiken, Fotos, Texte sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung oder Verwendung ist ohne ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet.